Hämorrhoidensalbe – wie und ob sie wirkt

Aktualisiert am 16.02.2024

Fast die Hälfte aller Deutschen über 30 leidet unter Hämorrhoiden und viele von ihnen greifen zu unterschiedlichen Mitteln, um sie wieder loszuwerden. Mit am beliebtesten ist hier die Hämorrhoidensalbe. Doch wie funktioniert diese Creme gegen Hämorrhoiden und gibt es hier Unterschiede?

Was noch viel wichtiger ist: Kann eine Hämorrhoiden Salbe wirklich das Leiden lindern oder gar beheben? Gerne klären wir dich auf.

Unser Top-Tipp: Wenn du unter Hämorrhoiden leidest, empfehlen wir dir zur unterstützenden Behandlung und auch Vorbeugung den Hoca Toilettenhocker, der dich in die deutlich gesündere Hockposition beim großen Geschäft bringt und somit deinen Enddarm entlastet. Hämorrhoiden werden so geschont und auch vermieden.

Mit über 100.000 zufriedenen Kunden und vielen Jahren Erfahrung im Bereich der Darmgesundheit können wir dir den Hoca mit bestem Gewissen ans Herz legen.

Toilettenhocker gegen Hämorrhoiden, Verstopfung, Reizdarm
Hoca Toilettenhocker: Das einfachste und natürlichste Mittel zur Behandlung von Hämmorhoiden

Inhaltsverzeichnis

Was sind Hämorrhoiden eigentlich?

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden, die den Enddarm abdichten. Wenn diese Schwellkörper sich jedoch nach außen stülpen entwickeln sich Hämorrhoidialleiden, die mit Schmerzen einhergehen. Verstopfung bzw. harter Stuhlgang, Übergewicht, ein weiches Bindegewebe – auch nach und während einer Schwangerschaft, die genetische Veranlagung und die falsche Haltung auf der Toilette, bei der zu viel Druck auf den Enddarm ausgeübt wird, gelten als die Hauptursachen für Hämorrhoidalleiden.

Die Symptome reichen von Juckreiz über Schmerzen bis hin zu Blutungen und variieren stark von Mensch zu Mensch.

Hier erfährst du mehr zu Ursachen, Symptomen und Behandlung von Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden Behandlung

Welche Arten von Hämorrhoidensalben gibt es?

Hämorrhoidensalben sind topische Medikamente, die entwickelt wurden, um die Symptome von Hämorrhoiden zu lindern. An und für sich kann eine Hämorrhoidensalbe deine Hämorrhoiden nicht dauerhaft heilen. Aber du kannst dir deutliche Linderung verschaffen.

Die genaue Zusammensetzung von Hämorrhoidensalben kann je nach Marke und Art der Salbe variieren. Im Allgemeinen enthalten sie jedoch oft eine Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen. Einige der häufigsten Bestandteile sind:

Entzündungshemmende Substanzen

Eine Hämorrhoidensalbe enthält fast immer entzündungshemmende Substanzen wie Hammamelis oder Hydrocortison. Diese Wirkstoffe helfen, wie es der Name schon sagt, Entzündungen zu verringern, was zur Abnahme von Schwellungen und somit auch zu einer Linderung von Juckreiz und Schmerzen führen kann. Weitere Symptome und vor allem das weitere Fortschreiten von Symptomen kannst du mit einer Hämorrhoidensalbe, die Entzündungshemmer enthält, gegebenenfalls verhindern.

Betäubungsmittel

Einige Salben gegen Hämorrhoiden enthalten Betäubungsmittel wie Lidocain. Diese sorgen dafür, dass deine Schmerzen gelindert werden, denn besonders beim Stuhlgang wird die Region weiter gereizt und es kommt zu unangenehmen Schmerzen. Zudem wird durch Betäubungsmittel der Juckreiz reduziert – eines der häufigsten Symptome von Hämorrhoiden.

 
Gefäßverengende Mittel

In Hämorrhoidensalben werden oft gefäßverengende (vasokonstriktive) Substanzen verwendet, die dazu beitragen können, deine Blutgefäße in und um die Hämorrhoiden zu verengen. Durch diese Gefäßverengung wird der Blutfluss reduziert, was zu einer Verringerung von Schwellungen, Blutungen und anderen Symptomen führen kann. Eine solche Verengung der Blutgefäße kann auch dazu beitragen, dass die Hämorrhoiden sich zusammenziehen.

Ein Beispiel für eine gefäßverengende Substanz, die in einigen Hämorrhoidensalben verwendet wird, ist Phenylephrin. Phenylephrin wirkt als Alpha-1-Adrenerges Agonist, was bedeutet, dass es auf bestimmte Rezeptoren an deinen Blutgefäßen wirkt und zu deren Verengung führt.

Feuchthaltemittel

Feuchthaltemittel, wie beispielsweise Glycerin, kommen in Hämorrhoidensalben zum Einsatz, um die betroffene Region, wie es der Name schon sagt, feucht zu halten. Diese Mittel sorgen für eine gewisse Hautpflege und Komfort, denn ein Hämorrhoidalleiden wird oft von Trockenheit und Reizungen begleitet. Juckreiz und Irritation können gelindert werden. Auch wird die Heilung hierdurch gefördert, da deine Haut „geschmeidig“ gehalten wird. Zusätzlich können die weiteren Wirkstoffe zumeist besser aufgenommen werden.

Wie verwendet man eine Hämorrhoidensalbe?

Es gibt ein paar Dinge, die du bei der Anwendung der Hämorrhoidensalbe beachten solltest:

1. Hygiene: Achte darauf, dass sowohl deine Hände gereinigt sind als auch dein Analbereich. Am besten verwendest du eine milde, unparfümierte Seife. Zudem solltest du den Bereich vorsichtig mit einem sauberen Handtuch abtrocknen.

2. Anwendung: Verwende die empfohlene Menge der Hämorrhoidencreme und trage sie möglichst vorsichtig auf den Bereich auf. In der Regel reicht eine geringe Menge des Produkts. Bei manchen Cremes ist ein Applikator enthalten, dieser wird in der Regel zusätzlich in den Anus eingeführt. Beachte hier am besten die der Creme beiliegenden Anweisungen.

Generell solltest du dir die Gebrauchsanweisung der Salbe gegen Hämorrhoiden gut durchlesen und sie befolgen, denn unterschiedliche Produkte haben oft unterschiedliche Anwendungsweisen.

Welche Creme lässt Hämorrhoiden schrumpfen?

Bei Hämorrhoidencremes hast du vermutlich direkt die Vorstellung, dass sie die Hämorrhoiden „schrumpfen“ lassen. Auch weil viele Leute Hämorrhoidensalbe auf die Tränensäcke oder geschwollenen Augenlider auftragen, um diese abschwellen zu lassen.

Doch nicht jede Hämorrhoiden Salbe lässt die Hämorrhoiden schrumpfen. Nur solche Cremes, die gefäßverengende Mittel in der Rezeptur haben, zeigen diese Wirkung. So beispielsweise die Salben von Medolin oder Evolsin.

Wie schnell wirken Hämorrhoidensalben?

Die Geschwindigkeit, mit der Hämorrhoidensalben wirken, kann von Person zu Person und je nach Produkt durchaus variieren. Du kannst aber mit einer Linderung der Symptome recht schnell nach der ersten Anwendung rechnen.

Die entzündungshemmenden Wirkstoffe wie Hammamelis, können dazu beitragen die Schwellungen und Entzündungen schnell zu reduzieren. Das häufig enthaltene Lidocain lindert zeitnah Schmerz und Juckreiz.

Ist die Verwendung einer Hämorrhoiden Salbe sinnvoll?

Die Verwendung einer Hämorrhoidensalbe kann in vielen Fällen sinnvoll sein, insbesondere zur vorübergehenden Linderung von Symptomen. Hier sind Situationen, in denen die Anwendung einer Hämorrhoidensalbe sinnvoll sein kann:

  1. Symptomlinderung: Hämorrhoidensalben können dir dabei helfen, Symptome wie Juckreiz, Schmerzen, Schwellungen und Irritationen zu lindern. Dies ist besonders wichtig, wenn diese Symptome akut auftreten.

  2. Entzündungshemmung: Salben mit entzündungshemmenden Wirkstoffen wie Hammamelis oder Hydrocortison können dazu beitragen, Entzündungen im Bereich der Hämorrhoiden zu reduzieren, unangenehme Schwellungen kannst du so verringern.

  3. Blutungskontrolle: Einige Hämorrhoidensalben enthalten Wirkstoffe, die dazu beitragen können, Blutungen zu verringern.

  4. Schnelle Wirkung: Viele Hämorrhoidensalben zeigen eine schnelle Wirkung, und die Linderung der Symptome kann in kurzer Zeit eintreten.

Du solltest allerdings dringend beachten, dass Hämorrhoidensalben die Hämorrhoiden nicht dauerhaft heilen. Sie bieten lediglich eine vorübergehende Linderung der Symptome und setzen nicht an den Ursachen des Problems an. Eine Hämorrhoiden Salbe solltest du immer nur als Teil der Hämorrhoidenbehandlung betrachten. Wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, solltest du unbedingt einen Arzt aufzusuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten und geeignete Behandlungsoptionen zu besprechen.

Erfahre hier mehr zur Behandlung von Hämorrhoiden.

Was für Alternativen zu Hämorrhoidensalben gibt es?

Es gibt verschiedene Alternativen zu Hämorrhoidensalben, die dir bei der Linderung von Hämorrhoidensymptomen helfen können:

Sitzbäder & Kälteanwendungen

Probiere einmal warme Sitzbäder in einer flachen Badewanne aus. Diese können helfen, Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Du kannst dem warmen Wasser auch etwas Kamillenextrakt beigeben.

Kalte Kompressen können auch Schmerzen lindern und Schwellungen reduzieren. Achte darauf, nicht das gefrorene Eispack direkt auf die Region zu geben!

Ernährungsumstellung & viel Flüssigkeit

Hämorrhoiden sind oft das Resultat vieler Verstopfungen oder Harten Stuhlgangs. Du solltest mehr Ballaststoffe zu dir nehmen, denn so verbesserst du deine Darmfunktion und vermeidest Verstopfung. So werden die Hämorrhoiden weniger belastet. Ähnliches gilt für eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr – also mehr Wasser trinken. So hältst du deinen Stuhl weich und entlastest deine Hämorrhoiden.

Toilettenhocker

Mit einem Toilettenhocker nimmst du die richtige Position auf der Toilette ein: die Hocke. So verringerst du den Druck auf deinen Enddarm, du vermeidest Verstopfung und gehst einfach schonender auf die Toilette.

Bewegung

Wenn du dich viel bewegst, kommt auch dein Darm in Schwung. Die Darmfunktion wird gefördert und Hämorrhoiden werden gelindert und verhindert. Auch auf der Toilette solltest du nicht zu lange sitzen bleiben: das erhöht den Druck auf den Analkanal. Lass also das Handy lieber liegen und nimm es nicht mit aufs stille Örtchen.

Fazit - Sollte ich zur Hämorrhoidensalbe greifen?

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Verwendung einer Hämorrhoidensalbe. Allerdings solltest du dir bewusst sein, dass du mit einer Creme oder einem Gel gegen Hämorrhoiden lediglich die Symptome bekämpfst und du dir nur zeitweise Erleichterung verschaffst. Am besten lässt du dich zur passenden Salbe in der Apotheke beraten. Hier solltest du keine Scheu haben, denn du stehst mit deinem Leiden nicht alleine da und die Apothekerinnen und Apotheker helfen dir gerne weiter. Ergänzend zu einer Hämorrhoiden Salbe solltest du dir den Toilettengang in der Hocke angewöhnen und viel Flüssigkeit zu dir nehmen, um Verstopfungen zu vermeiden. Auch empfehlen wir dir mit deinem Arzt oder deiner Ärztin zu sprechen. Bei schwereren Fällen können die Mediziner dich zur weiteren Behandlung am besten beraten.

Wieso ein Toilettenhocker dir bei der Behandlung von Hämorrhoiden hilft

Mit einem Toilettenhocker gelangst du zur medizinisch empfohlenen Hock-Position im 35°-Winkel. Schau dir die Grafik an.

Ohne HOCA:

  • Ungesunde Sitzhaltung im 90° Winkel
  • Schließmuskel umschlingt Darm und knickt ihn ab
  • Kot staut sich, du musst pressen
  • Hämorrhoiden entstehen und werden verschlimmert

Mit HOCA

  • Du nimmst die evolutionär sinnvolle Hockhaltung im 35° Winkel ein
  • Schließmuskel ist gelöst, Kot kann ohne pressen entweichen
  • Hämorrhoiden werden behandelt und vorgebeugt

Welche Hoca Toilettenhocker gibt es?

Hoca holz

Das Design-Modell

40
  • der Edle aus FSC-Holz
  • bringt dich in die Hockposition
  • rutschfest und stabil
  • platzsparend zu verstauen

Hoca Original

Der Klassiker

18
  • der beliebte Klassiker
  • bringt dich in die Hockposition
  • rutschfest und stabil
  • platzsparend zu verstauen

Hoca Mobil

Der Reisbegleiter

25
  • der Zusammenklappbare
  • bringt dich in die Hockposition
  • rutschfest und stabil
  • geklappt leicht zu verstecken
Hier schreibt: Kathrin Burke, Redakteurin bei  Hey Nature

Hier schreibt: Kathrin Burke, Redakteurin bei Hey Nature

Kathrin Burke ist Gesundheitsredakteurin und arbeitet seit 5 Jahren für das Unternehmen Hey Nature aus Bonn. Sie interessiert sich für die Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit. Bei Hey Nature hat sie jahrelang Klienten zum Thema Darmgesundheit beraten.

Hey Nature ist ein seit 2014 bestehendes Familienunternehmen, welches sich nachhaltigen Gesundheitslösungen verschrieben hat und hierzu natürliche Leistungen, Wirkweisen und Produkte anbietet.

Quellen

Hast du Anregungen, Ideen oder Kritik zu diesem Artikel? Dann melde dich gerne bei uns unter redaktion@heynature.de.

Diesen Artikel jetzt teilen & empfehlen:

Weitere interessante Artikel für dich aus unserem Ratgeber zur Darmgesundheit :

5
(8)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Jetzt diesen Beitrag bewerten.

Tippe hier, um die passenden Produkte zu finden
Shop