Der große Toilettenhocker Vergleich & Test: Die besten WC-Hocker

Aktualisiert am 16.02.2024

In unserem Toilettenhocker-Vergleich haben wir die bekanntesten Toilettenhocker auf dem Markt getestet und miteinander verglichen. Denn es gibt Modelle in unterschiedlichen Formen, Höhen und aus verschiedensten Materialien. Nicht jeder Hocker ist z.B. gleich hoch oder stabil. Ebenfalls ist nicht jedes Produkt als Medizinprodukt im europäischen Markt zugelassen. In unserem Test erfährst du, worauf du beim Kauf eines WC-Hockers achten solltest.

Der Testsieger im Toilettenhocker-Vergleich:

Platz Nummer 1: Hoca Toilettenhocker

Stabil, robust, 21cm Idealhöhe. Und sehr wichtig: Der einzige als Medizinprodukt vom BfArM zugelassene Toilettenhocker.

Toilettenhocker gegen Hämorrhoiden, Verstopfung, Reizdarm
Hoca Toilettenhocker: Aktueller Testsieger

Inhaltsverzeichnis

Wieso brauche ich einen Toilettenhocker?

Nicht erst seitdem Giulia Enders in ihrem Bestseller „Darm mit Charme“ die Verwendung eines Toilettenhockers empfohlen hat, ist klar: Du solltest beim Toilettengang hocken und nicht sitzen.

Denn die Hockhaltung ist die von unserem Körper seit Jahrtausenden angewohnte, natürliche Haltung beim Verrichten des großen Geschäfts. Nur in der Hocke muss man kein bisschen pressen. Auf unseren heutigen Sitztoiletten pressen wir nämlich auch oft, ohne, dass wir es bewusst mitbekommen und schädigen dadurch wichtige Schließgefäße, bzw. üben ungesunden Druck auf unseren Unterleib aus. Am Ende führt dies zu unschönen Zivilisationskrankheiten wie Hämorrhoiden, Verstopfung, Reizdarm, Blähbauch oder Pressschmerzen. Mit einem Toilettenhocker gelangt man wieder in den eigentlich natürlichen 35°-Hockwinkel.

WUSSTEST DU SCHON? In asiatischen Kulturen ohne Sitztoiletten - wo die Leute ihr Geschäft noch in der Hocke verrichten - kommen Hämorrhoiden fast gar nicht vor. Nur ca. 1 % der Bevölkerung sind betroffen, während in Deutschland ca. 78% der Menschen mindestens einmal in ihrem Leben mit einem Hämorrhoidalleiden zu kämpfen haben.

Der Unterschied zwischen Hocken und Sitzen

Ohne Toilettenhocker auf unseren herkömmlichen Sitztoiletten:
 
  • Im Sitzen wird der Enddarm von einem besonderen Schließmuskel umschlungen. Wie eine Schlaufe engt er den Darm ein und knickt ihn ab.
  • Die Folge: Stuhl staut sich im Darm – im Sitzen ist die Darmentleerung erschwert. Wir müssen pressen, um da was durch zu bekommen.
  • Auf Dauer entstehen u.a. Schmerzen, Hämorrhoiden, Verstopfung, weil wir viel zu viel Druck auf unseren Unterleib ausüben.
Gesunde Hockhaltung auf der Toilette
Mit Toilettenhocker in der Hocke:
 
  • Erst in der Hocke löst sich der Schließmuskel, was den Darm begradigt.
  • Nun kann man das große Geschäft wieder ohne zu pressen vollständig ausscheiden.
  • Der Unterleib wird entlastet: Hämorrhoiden, Verstopfung Blähungen etc. werden verhindert. Nach kurzer Zeit werden wir auch bestehende Beschwerden wieder los.

Vergleich & Test: Welcher ist der beste Toilettenhocker?

In unserem Toilettenhocker Vergleich stellen wir die Top 4 Toilettenschemel vor, die aufgrund ihrer Qualität, Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit herausragen. 

Folgende Modelle haben wir getestet:

Besonders der Hoca Toilettenhocker konnte uns im Test überzeugen und geht als Sieger hervor.

Wichtige Testkriterien

  • Höhe: Die Höhe ist ein ganz entscheidender Faktor bei der Wahl des richtigen Toilettenhockers. Ein Toilettenhocker sollte bei den zumeist verbauten Standardtoiletten mindestens 18 bis maximal 22cm hoch sein. Ohne eine gewisse Mindesthöhe erreicht man nicht den optimalen Effekt. Die ideale Höhe für einen Toilettenhocker liegt bei etwa 21cm. Damit erreicht man fast immer die empfohlene 35°-Hockposition. Also der bestmögliche Winkel zwischen Beinen und Oberkörper durch den man den Enddarm am allerbesten entlasten kann.
  • Stabilität: Ein Toilettenhocker muss stabil genug sein, tagtäglich die aufliegende Last unserer Beine zu tragen. Dabei darf er nicht wackeln oder umkippen. Uns also nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Alleine auch deshalb nicht, weil viele Kinder ihn auch gerne als Badhocker verwenden, um darauf stehend besser ans Waschbecken zu kommen.
  • Form: Ein WC-Hocker verfügt meist über eine spezielle Kerbe, die den Vorteil bietet ihn möglichst nah an die Toilette zu stellen, damit die Füße optimal aufliegen. Bei Nicht-Verwendung kann man den Toilettenhocker dadurch noch platzsparender an die Toilette heranstellen.
  • Design: Es gibt viele Modelle, die sehr klobig aussehen. Ein „Kackhocker“ sollte aber im besten Falle auch optisch etwas her machen. So kann aus einem ja hierzulange noch eher ungewöhnlichen Toiletten-Accessoire ein eleganter Hingucker werden.
  • Material: Neben Kunststoff gibt es oft auch unterschiedliche Materialien, die nicht alle gleich beständig sind. Wichtig ist, dass das Material gerade im WC-Bereich sehr einfach zu pflegen ist und auch schärfere Reinigungsmittel ihm nichts ausmachen.
  • Komfort: Neben der Möglichkeit, dass Hocker z.B. klappbar sein können (um sie ganz praktisch auch auf Reisen mitzunehmen) gibt es häufig weitere Funktionen, die die Verwendung erleichtern können.

Testergebnis: Die besten Toilettenhocker für Erwachsene 2023

1. Platz: Hoca Toilettenhocker (Vergleichssieger)

Die Hoca Toilettenhocker von Hey Nature sind die einzigen als Medizinprodukt eingetragenen und zertifizierten WC-Hocker und sind somit auch die einzigen Hocker, die sich als medizinische Toilettenhocker bezeichnen dürfen.

Zudem überzeugt der Hoca Original im Toilettenhocker Vergleich durch:

  • Perfekte Höhe (21cm) für alle Toiletten und erhöhte Ferse – damit wird der perfekte 35°-Winkel am einfachsten erreicht.
  • Anti-Rutsch Fußfläche (auch nasse Füße finden hier Halt) und
  • Anti-Rutsch Gummifüße die den Hocker auf Badezimmer-Fliesen rutschfest stehen lassen. Im Vergleich zu vielen anderen Toilettenhockern riechen die Gummifüße auch nicht unangenehm nach Plastik.
  • Aus leicht zu pflegendem und hautverträglichem Material gefertigt (PPA). Diese Art Kunststoff wird aufgrund ihrer physiologischen Unbedenklichkeit oft im Medizinbereich verwendet wird. Zudem BPA-frei.
  • Perfekte Bauform: Steht stabil und passt perfekt an die allermeisten Toiletten.
  • In Deutschland entwickelt
  • Einziger als Medizinprodukt zertifizierter Toilettenhocker (Zertifiziert und registriert vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte – kurz BfArM
  • Bonus: Bei jeder Bestellung gibt es eine kostenlose Darmbroschüre zum Download. Dazu Kundenservice in Deutschland – falls es mal Fragen gibt.

Urteil: SEHR GUT – Testsieger & Preis-Leistungs-Sieger

Preis: 18 € (im Hey Nature Shop) – günstiger beim Kauf ab 2 St.

Hoca Toilettenhocker von Ärzten empfohlen
Toilettenhocker Vorteile

Diese Varianten vom Hoca Toilettenhocker gibt es:

Hoca Toilettenhocker - der klassische WC-Hocker

HOCA Original

Der beliebte Klassiker, wie er bereits auf den meisten Toiletten zu finden ist

5/5
Hoca Holz - Toilettenhocker aus Echtholz

HOCA Holz

Edles Design-Modell aus Echtholz - die natürliche Alternative

5/5
Hoca WC-Hocker - klappbar, mobil für die Reise

HOCA Mobil

Der klappbare WC-Hocker für die Reise und unterwegs

5/5

2. Platz: Zeus Toilettenhocker

Der Zeus Toilettenhocker überzeugt mit seinem ausgefallenen Design, leider schlägt er preislich sehr zu Buche.

  • Formschönes, farbiges Design (Hochglanz-Acryl)
  • Gute Höhe mit 20cm
  • Erfüllt alle Funktionen
  • Ziemlich hohes Gewicht und dadurch etwas schwieriger in der Anwendung (Hocker sollte ja vor und nach der Anwendung verschoben werden)
  • Sehr glatte, rutschige Oberfläche (nicht ideal für’s Bad)
  • Acryl ist schwerer sauber zu halten, auch ist das Material empfindlicher gegenüber Reinigungsmitteln und kann den Glanz schnell verlieren.

Urteil: Tolles Design – jedoch sehr stolzer Preis, Material empfindlich

Preis: 79,- € – bestellbar bei Amazon

Günstigere Alternative: HOCA Holz schon ab 40 € und aus rein natürlichem Material (kein Kunststoff)

Bildquelle: Amazon.de

3. Platz: Squatty Potty

Squatty Potty kennst du vermutlich durch die ausgefallenen Marketingvideos mit dem „Einhorn“ – diese Hocker sind vor allem aus den USA bekannt und mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Squatty Potty gehört auf jeden Fall in die Top 4 unseres Toilettenhocker-Vergleichs!

  • Amerikanisches Unternehmen
  • Nur sehr einfach geriffelte Fußfläche (nicht ganz optimale Rutschfestigkeit)
  • 23cm hoch (das höchste Modell – die Höhe macht es gerade älteren Menschen etwas schwieriger, die Beine stets in diese hohe Position zu bekommen). Die ideale Höhe ist schon bei 21cm gut erreicht. Das Modell nimmt durch seine großen Abmessungen sehr viel Platz ein. Gerade in kleinen Badezimmern nicht optimal.
  • Unterschiedlichste Modelle, meist leicht zu reinigen (auch mit Reinigungsmitteln)
  • Anti-Rutsch Gummifüße funktionieren einwandfrei
  • Passt super in jedes Badezimmer

Urteil: Sehr großes Modell, im Vergleich relativ teuer.

Preis: ab 24,95€ – bestellbar bei Amazon

(Bildquelle: Amazon.de)

4. Platz: Fuchsi

Der Hocker von Fuchsi entspricht einem normalen Standardhocker, der preisgünstig in China hergestellt wird. Der Begriff „Standard“ trifft es auf jeden Fall – er sticht weder positiv noch besonders negativ im Toilettenhocker Vergleich hervor.

  • Optimale Höhe mit 21cm.
  • Eher klotziges, nicht filigranes Design – relativ breit, nimmt viel Platz im Badezimmer ein.
  • Auch wenn als medizinisch bezeichnet, nicht registriert.
  • Plastik, Verarbeitung ist in Ordnung.
  • keine Anti-Rutsch Rillen auf der Fußoberfläche

Urteil: Design nicht unbedingt filigran. Ansonsten zu empfehlen, wenn auch kein Medizinprodukt.

Preis: 17,95€ – bestellbar bei Amazon

Bildquelle: Amazon.de

Fazit: Ein Toilettenhocker Vergleich - ein Testsieger

Die Auswahl an Toilettenhockern ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, da das Prinzip des Toilettenganges in der Hocke immer bekannter geworden ist. Den HOCA Toilettenhocker wurde z.B. in mehreren TV-Sendungen und Publikationen einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt und wird auch mittlerweile von vielen Ärzten empfohlen. 

Bei der Wahl des Toilettenhockers ist es sehr entscheidend, dass du ein Modell verwendest, welches mindestens 18cm hoch ist. Noch besser sind etwa 20-21cm (auch für den Fall, dass du eine höher hängende Toilette hast oder eine Toilettensitzerhöhung verwendest. Denn nur dann kannst du den idealen Hock-Winkel (35°-Winkel zwischen Oberkörper und Beinen) erreichen und vollständig profitieren. Ist der Hocker zu niedrig ist der Unterschied zur Sitzhaltung oft nicht groß genug.

In puncto Funktion, Verarbeitung, Stabilität, Komfort und auch hinsichtlich des Preises ist der HOCA Toilettenhocker unser Favorit. Dadurch, dass er sogar als Medizinprodukt vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zertifiziert und registriert wurde kann man hier nichts falsch machen.

Einen Hocker von ikea oder dm würden wir übrigens nicht empfehlen. Dort ist die Trittfläche oft sehr schmal und auch die Höhe ist oft deutlich niedriger, wodurch man nicht den effektiven 35°-Winkel erreicht. Diese Produkte sind auch nicht als Medizinprodukt für die Anwendung der Hocksitzhaltung zugelassen.

Hier schreibt: Kathrin Burke, Redakteurin bei  Hey Nature

Hier schreibt: Kathrin Burke, Redakteurin bei Hey Nature

Kathrin Burke ist Gesundheitsredakteurin und arbeitet seit 5 Jahren für das Unternehmen Hey Nature aus Bonn. Sie interessiert sich für die Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit. Bei Hey Nature hat sie jahrelang Klienten zum Thema Darmgesundheit beraten.

Hey Nature ist ein seit 2014 bestehendes Familienunternehmen, welches sich nachhaltigen Gesundheitslösungen verschrieben hat und hierzu natürliche Leistungen, Wirkweisen und Produkte anbietet.

Quellen

  • Sikirov, D. (2003). Comparison of straining during defecation in three positions: results and implications for human health. Digestive Diseases and Sciences, 48(7), 1201–1205.
  • toilettenhocker-test.de

Hast du Anregungen, Ideen oder Kritik zu diesem Artikel? Dann melde dich gerne bei uns unter redaktion@heynature.de.

Diesen Artikel jetzt teilen & weitersagen:

Weitere interessante Artikel für dich aus unserem Ratgeber zur Darmgesundheit:

5
(6)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Jetzt diesen Beitrag bewerten.

Tippe hier, um die passenden Produkte zu finden
Shop